Rufen Sie uns an!

+49 (7844) 98966

Mo. – Fr. 8:00 – 17:00 Uhr

Nehmen Sie Kontakt auf

alexander.sauer@baeder-und-design.de
Adresse

Alexander Sauer Bäder & Design - Meisterbetrieb
Krämerstr. 7
77866 Rheinau-Freistett
Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 8:00 – 17:00 Uhr


Sauna, Infrarot und Dampfdusche –
So machen Sie aus Ihrem Zuhause einen Wellness-Tempel

Schwitzen ist gesund. Eine gezielte Entspannung durch Wärme und anschließende Abkühlung stärkt ganz besonders das Immunsystem. So wird unser Körper auch widerstandsfähiger gegen Grippewellen und Erkältungen. Nur ist es im Angesicht geschlossener Fitnessstudios und Wellness-Tempel gar nicht so einfach überhaupt ins Schwitzen zu kommen. Neben Outdoor-Sport und ausgedehnten Spaziergängen an der frischen Luft, bieten sich gerade in Corona-Zeiten individuelle Lösungen im eigenen Zuhause an. Von denen hat man auch dann noch etwas, wenn die Pandemie längst Geschichte ist.

Wärmende Momente im Saunahaus oder unter der Infrarotdusche


Eine eigene Sauna ist dieser Tage echtes Gold wert. Sie ist die Basis für Wellness und Entspannung und der ideale Raum, um dem Körper ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Saunagänge wirken dabei wie ein Energiecocktail. Ob als kleine Variante im Bad, Kombimodell oder als freistehendes Saunahaus im Garten – die Lösungen sind zahlreich. Im Frankfurter Showroom oder auf der Website des traditionsreichen Herstellers Saunalux etwa kann man sich davon umfassend überzeugen.

Eine warme Alternative zur Sauna ist die Infratotkabine. Auch Intensivsportler setzen auf die wohltuenden Strahlen. Durch die entstehende Tiefenwärme wird die Durchblutung gefördert und der Sauerstoffbedarf der Muskeln schneller gedeckt. Muskelverspannungen wird so effektiv vorgebeugt. Außerdem sorgt die Bestrahlung für ein entspanntes Herzkreislauf-Ausdauertraining und kann auch bei Hautproblemen helfen. Hersteller wie Physiotherm bieten mittlerweile nicht mehr nur die klassischen Infrarotkabinen, sondern auch smarte Lösungen wie Infrarotduschen an.

Wohlfühlfaktor auf kleinem Raum – ganz einfach zum eigenen Dampfbad


Immer beliebter werden hierzulande auch Dampfbäder, denn sie bieten auch abseits pandemischer Bedingungen einen kleinen Luxus im stressigen Alltag. Die wohltuenden Eigenschaften eines Dampfbades gelten als beruhigend und gesundheitsfördernd. Die Muskeln entspannen sich, der Kreislauf wird unterstützt, Bronchien und Nasenschleimhäute gestärkt und die Haut belebt – ein kleiner Luxus im stressigen Alltag unserer Zeit.

Damit eignet sich die Dusche wie kein anderes Badinterieur zur perfekten Entspannung, denn jede Dusche kann zur Dampfdusche werden, weiß man beim oberfränkischen Wellness-Spezialisten baYou. Oft reichen schon wenige Quadratmeter, um eine private Wellness-Oase Wirklichkeit werden zu lassen. Dampfsitze mit integrierter Technik, Sitzheizung, Farblicht, Musik und Sprühnebel, sowie der passenden Dachlösung – alles wird von baYou nach Maß gefertigt und individuell in Form und Design angepasst.

Ob Sauna, Infrarotdusche oder Dampfbad – alles drei Varianten bieten die perfekte Mischung aus Entspannung und Stärkung des Immunsystems. Das ist am Ende nicht nur gut für den Körper, sondern schmeichelt auch Sinnen und Seele.